Home Aktuell Einsätze Übungen Organisation Fahrzeuge Jugend Verwaltgem. Intern
Freiwillige Feuerwehr Spraitbach
Aktuell
Kinderferienprogramm
Unter dem bewährten Motto der „Fire Challenge“ wurden die Kinder im diesjährigen Kinderferienpro- gramm der FFW Spraitbach am 03. August wieder auf eine Rundreise durch die Arbeit der Feuerwehr geschickt. Aufgeteilt in drei Gruppen, konnten die Kinder in einem spielerischen Parcours zum Spraitbacher Stausee ihre Geschicklichkeit und somit auch ihre eigene Feuerwehrtauglichkeit unter Beweis stellen. Bevor es jedoch mit dem anstrengenden Wettkampf losging, wurden die Fahrzeuge der Feuerwehr im Gerätehaus vorgestellt. Daraufhin wanderten die Gruppen in Richtung Tennisplätze, wo schon die erste Aufgabe auf die drei Teams wartete. Die Kinder mussten ein brennendes Haus mit der Kübelspritze löschen. Dabei war Zielgenauigkeit gefragt! Jetzt ging es bergab, vorbei an der unteren Ölmühle zum Reichenbach, wo die nächste Heraus- forderung wartete. Aufgabe hier war es, möglichst viel Wasser aus dem Bach zu holen und in ein Messgefäß zu befördern. Dafür mussten die Teilnehmer eine Eimerkette vom Reichenbach zum Zielpunkt aufbauen. Danach ging es weiter entlang des Reichenbachs zur nächsten Challenge. Bei dieser musste ein Feuerwehrsäckchen möglichst weit geschleudert werden. Kurz vor dem ersehnten Ziel galt es sich im Sackhüpfduell und beim Dosenwerfen zu beweisen. Leider war das Wetter nicht während der kompletten Challenge stabil, sodass die Kids geschafft und dem Regen trotzend am Stausee ankamen. Dort konnten sich die Teilnehmer bei einer gegrillten Roten Wurst und einem Getränk wieder stärken. Abschließend konnten die Kids ihr Feuerwehrkönnen erneut unter Beweis stellen. Mit dem Feuerwehrschlauch des Löschfahrzeugs wurden die angrenzenden Wiesen „gelöscht“. Auf der Einsatzfahrt zurück zum Feuerwehrgerätehaus kamen noch das Blaulicht und das Martinshorn zum Einsatz. Dort wurden die Challenge-Teilnehmer von ihren Eltern erwartet
Bilder
vorheriges