Home Aktuell Einsätze Übungen Organisation Fahrzeuge Jugend Verwaltgem. Intern
Freiwillige Feuerwehr Spraitbach
Aktuell
Mitgliederwerbung
Der Feuerwehr fehlt der Nachwuchs – auch in Spraitbach. Um diesem landesweit zu beobachtenden Trend entgegen zu wirken, hatten Bürgermeister Ulrich Baum und Kommandant Bernd Waibel zum Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus eingeladen – sogar mit einem persönlichen Anschreiben. Ziel der mit großem Engagement vom Feuerwehrteam vorbereiteten Veranstaltung war es, über die interessante und wichtige Arbeit zu informieren und Interesse für den Feuerwehrdienst zu wecken. Zwar hätten es mehr Besucher sein können, aber am Ende des Tages gab es unter den Besuchern immerhin zwei ernsthafte Interessenten, mit denen weitere Treffen vereinbart wurden. Insgesamt hatte das Feuerwehrteam vier Stationen vorbereitet. Bei „technische Hilfeleistung“ wurde der Umgang mit der hydraulischen Schere und dem Spreizer gezeigt. Die Gäste konnten selbst ausprobieren, wie man eine Autotür zerteilt. Bei der Brandbekämpfung wurden verschiedene Brandarten nachgestellt und das Problem Rauchentwicklung thematisiert. Ebenso wurde der Einsatz der Wärmekamera demonstriert und wer wollte, konnte die professionelle Schutzkleidung anprobieren. Beim Umweltschutz und den Schadensfällen mit umweltgefährdenden Stoffen wurden die Konsequenzen solcher Unfälle vor Augen geführt. Und es wurde gezeigt, wie mit dem Gully-Ei verhindert wird, dass verunreinigtes Wasser in die Kanalisation gelangt. Die tolle Kameradschaft der Feuerwehrmitglieder untereinander und der ehrenamtlichen Gemeinschaft wurde in der letzten Station vorgestellt. Bürgermeister Ulrich Baum probierte alle Stationen aus und war einmal mehr von den Leistungen der Feuerwehr beeindruckt.
vorheriges
vorheriges